Was können wir für Sie tun?

Cisema unterstützt bei Export und Logistik Ihrer Waren nach China

Lieferungen nach China bedürfen in den meisten Fällen einer besonders gründlichen Vorbereitung und/oder einer speziellen Abwicklung vor Ort.

Sowohl von Seiten der Zollabwicklung als auch bei der logistischen Organisation raten wir Ihnen von Experimenten ab. Mit einem erfahrenen Partner wie Cisema, der über eine solide Infrastruktur in China verfügt, können Sie Kosten minimieren und Fehler vermeiden.

  • Wir beraten Sie zur optimalen Abwicklungsmöglichkeit
  • Wir stellen die notwendigen Kontakte zu Zoll- und Transportagenten her
  • Wir verhandeln mit den zuständigen Stellen und bereiten eine termingerechte Abwicklung des Imports vor
  • Wir bieten die Zusammenarbeit mit einem vielbewährten Handelshaus an, welches auch die Abwicklung des Zahlungsverkehrs übernehmen kann

Die facettenreichen Logistik-Dienstleistungen laufen nach gut strukturierten und transparenten Prozessen ab. Speziell in diesem Gebiet ist ein Höchstmaß an Flexibilität gefordert, da jeder Fall unterschiedlich gelagert ist.

Steigen Sie in die Materie ein

Zoll.Export (Forum Verlag)

Cisema verfasst regelmäßig Artikel für diese und weitere Fachzeitschriften.

Interesse Geweckt?

Fragen Sie gezielt nach unseren Seminaren

Cisema hält regelmäßig Seminare bei der ICC (International Chamber of Commerce), verschiedenen IHKs, und vielen anderen Veranstaltern zum Thema internationaler Warenverkehr China.

Mit Cisema wird keine Detail vergessen

Wichtige Themen für den Export und die Logistik von Waren nach China

  • Vollständigkeit der Lieferdokumente (HS-Codes, CR-Code und IOR, Pro-forma Invoice, CCC Zertifizierung, REACH Verordnung, RoHS)
  • Der richtige Partner für Logistik und Import
  • Importverzollung der Lieferung
Wieso sind wir die beste Lösung?

3 Aspekte die für Cisema sprechen

  • Über 30 Jahre Erfahrung - Seit 1985 unterstützen wir Unternehmen beim Export nach China
  • Langjährige Beziehungen zu verlässlichen Importagenten
  • Lang erprobte strukturierte und transparente Prozesse
Warum Sie einen erfahrenen Partner brauchen?

Verlässliche und Optimierte Supply Chain mit Cisema

Cisema hat über 30 Jahre Erfahrung darin für verschiedene Industrien und Produktarten den Import nach China sicher und reibungslos durchzuführen.

 

Für eine dauerhaft effektive, kosteneffiziente Logistik und einen sicheren Export Ihrer Waren nach China bedarf es meist sehr langwieriger, aufwendiger Prozesse.

Bis eine optimale Supply-Chain implementiert wird, die neben dem langfristig planbaren Prozessen auch spontan auf Änderungen und Hindernisse reagieren kann, bedarf es mitunter Jahre. Von den Kosten ganz zu schweigen.

Wir unterstützen beim Zoll

Zoll China

In den Zollämtern in China sind die unterschiedlichsten Behörden angesiedelt, (GACC), General Administration of Quality Supervision,(AQSIQ) und (SAFE). Alle überwachen die Import- und Exportvorgänge aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Wer diese Komplexität beherrschen möchte, muss eine entsprechendes Behördenmanagement betreiben. Oft sind dafür nur spezialisierte Agenten, die sich natürlich vor Ort befinden müssen, in der Lage.

Ohne Kompromisse

Logistik in China

China ist einer der größten Logistikmärkte der Welt und liegt statistisch nicht einmal so schlecht auf Platz 26 des internationalen Logistik Performance Index (LPI). Mit den neunen Schienenverbindungen bis nach Europa und der One Belt, One Road genannten neunen Seidenstraßeninitiative der Volksrepublik ist im Logistiksektor vieles im Umbruch.

Wichtige Themen für den Export und die Logistik von Waren nach China in Detail

Vollständigkeit von Dokumenten und Zertifikaten beim Export nach China

Wenn Waren nach China exportiert werden, bedarf es einer Zollanmeldung unter Vorlage bestimmter Dokumente, sowie die Zahlung von Zoll und der Einfuhrumsatzsteuer.

Vor dem Versand werden aber schon einige Dokumente benötigt. Darunter können und anderem folgende sein:

  • Ein Zahlungsnachweis mit deckungsgleicher Proforma-Invoice
  • Customs Registration Code (CR-Code) und Importer of Record (IOR) des Importeurs
  • HS-Code
  • Produktspezifische Prüfberichte und Konformtitätserklärungen z.B. zu CCC
  • REACH oder
  • RoHS

Der richtige Partner für Logistik und Export nach China

Aus folgenden Transportmöglichkeiten muss ausgewählt werden

  • Luftfracht ­ nur wenn es sehr schnell gehen muss oder die Ware hochpreisig  und nicht besonders schwer ist, da in Gewicht abgerechnet wird
  • Schifffracht ­ geeignet bei schwereren Lieferungen da nach  Volumen abgerechnet wird
  • Immer populärer wird der Schienentransport von Deutschland nach China –  die Dauer beträgt in etwa zwei Wochen, allerdings sind die Kosten höher als  beim Schiffstransport
  • Kombination aus See und Lufttransport über Busan (Korea) oder Dubai  – Vorsicht, es muss bei der Umladung auch umgepackt werden. Berechnung  auch nach Gewicht.

 

Neben einem geeigneten Logistikpartner sind auch die Lieferbedingungen essenziell.

Die Versicherung des Transports muss im Vornherein definiert werden. Dabei kann zwischen folgenden Varianten entschieden werden:

 

EXW (EX WORKS) = Ab Werk

 

Der Verkäufer stellt die Ware zum definierten Datum verpackt zur Abholung bereit. Ab dem Zeitpunkt der Abholung im Lager des Verkäufers, geht das volle Risiko des Transports auf den Käufer über.

 

FOB (Free on Board) = Frei an Board

 

Der Verkäufer muss die Ware zu einem definierten Datum verpackt an den Verschiffungshafen bringen. Ab dem Moment der Übergabe an den Logistikpartner im Hafen, geht das volle Risiko des Transports auf den Käufer über. Der Käufer trägt hier die Transportkosten und ist für die Importmodalitäten zuständig. Er schließt den Beförderungsvertrag ab.

 

CIF (Cost, Insurance and Freight) = Kosten, Versicherung und Ladung

 

In diesem Fall übernimmt ebenfalls der Verkäufer die Verantwortung bis zur übergabe im Verschiffungshafen. Der Käufer übernimmt an dann die Verantwortung. Der Unterschied hier besteht allerdings darin, dass der Verkäufer die Kosten des Transports, die Versicherungskosten und das Abschließen des Beförderungsvertrags übernimmt.

 

Um kein Risiko einzugehen, muss hier ebenfalls langfrisitig eine geeignete Lösung für das individuelle Unternehmen und Produkt gefunden werden.

 

Häufig gestellte Fragen

Wir rechnen die benötigten Leistungen nach Stunden- oder Tagessätzen ab.

Nebenkosten, wie beispielsweise Reisespesen, werden vom Kunden getragen. Diese halten sich jedoch aufgrund des niedrigen Preisniveaus in China in Grenzen.

Wir verfügen über fünf Standorte in den wichtigsten Regionen von China mit einer wachsenden Anzahl von derzeit insgesamt siebzig Mitarbeitern. Durch die strategische Positionierung in Hangzhou, Beijing, Shenzhen, Qingdao und Hong Kong können wir potenzielle Lieferanten in den industriellen Konzentrationsgebieten im Yangtze-Flussdelta, im Perlflussdelta und in der Bohaibucht ideal erreichen. Unsere stärksten Standorte mit knapp dreißig Mitarbeitern befinden sich in Peking und Hangzhou.

Aufgrund der geschickten Wahl unserer Standorte sind wir optimal aufgestellt, um über kurze Wege Ihre Kunden zu unterstützen und auch sonstige Hindernisse rasch aus dem Weg zu räumen. Wir laden Sie gerne dazu ein, sich bei einem Besuch in China unser Büro anzuschauen und von unserer professionellen Ausstattung ein eigenes Bild zu machen.

Wir arbeiten, wo geboten, mit spezialisierten Import- und Export-Agenten, die über gute Beziehungen zu lokalen Zollbehörden verfügen, und mit lokalen sowie internationalen Logistikunternehmen zusammen. Unser Netzwerk von Zollbrokern und Spediteuren  sowie Lagerhäusern stellt eine sehr effiziente Platform für vielen verschiedene Formen der Lieferkette dar.

Unser Team in China besteht zu 100% aus Chinesen. Wir haben hohe Ansprüche an die Qualifizierung unserer Mitarbeiter. Unsere in der Regel recht jungen Mitarbeiter sprechen gutes Englisch und teilweise auch Deutsch, haben Hochschulabschluss und sind festangestellt. Auf der Führungsebene befinden sich Mitarbeiter, welche teilweise Jahrzehnte bei internationalen Traditionsunternehmen gearbeitet haben. Generell sind unsere  Mitarbeiter von ihrem akademischen Hintergrund her technisch versiert und bereits praxiserfahren.

Im Gegensatz zu vielen anderen chinesischen wie auch internationalen  Unternehmen in unserer Marktnische haben wir es geschafft, durch eine angenehme Firmenkultur, attraktive Vergütung und leistungsfördernde Karriereplanung eine äußerst geringe Mitarbeiterfluktuation zu erreichen, was sich in einer deutlich besseren Kundenbetreuung niederschlägt und auch langfristige persönliche  Beziehungen zu den Lieferanten ermöglicht. Diese Vorteile geben wir an unsere Kunden weiter.

Von der Automobilindustrie bis zum Maschinen- und Anlagenbau unterstützen wir sowohl mittelständische als auch internationale Unternehmen. 

Wir können Referenzen in den verschiedensten Bereichen vorweisen.

Wir stehen Ihnen zur Verfügung

Kontakt

Zögern Sie nicht, bei weiteren Fragen auf uns zuzukommen oder ein unverbindliches Angebot anzufordern.
Sie erreichen uns unter +49 (0)89-4161 7389-00 oder per E-Mail.

Für die Einholung weiterer relevanter Informationen empfehlen
wir unseren Wissensbereich oder unsere Registrierungsseite für exklusive Informationsbroschüren.

OBEN