Wir für Sie

HAF 604 Zertifizierung

Die HAF 604 核安全法规 (He Anquan Fagui) Zertifizierung wird für Unternehmen dann notwendig, wenn sie vorhaben, Nuklearanlagen und deren Bestandteile nach China zu exportieren. Grundsätzlich soll mit dieser Zertifizierung eine bessere Übersicht und Überwachung der importierten Gefahrengüter erreicht werden. Somit wird eine höhere Kontrolle und Sicherheit für die zivile Nutzung der Atomkraft ermöglicht.

Zusätzlich zur HAF 604 gibt es auch die folgenden Regulierungen:

  • HAF 601
  • HAF 602
  • HAF 603

Diese Zertifizierungen betreffen jedoch hauptsächlich inländische Hersteller von Nuklearprodukten und sind für Importeure nicht vordergründig relevant.

Welche Produktkategorien sind HAF 604 pflichtig?

Eine Reihe an Bestandteilen von Nuklearanlagen sind HAF 604-pflichtig. Die Bestandteile einer Kernkraftanlage lassen sich gemäß den entsprechenden Regulierungen in zwei Hauptklassen einteilen:

  • Nukleare Sicherheit für elektrisches Equipment reguliert die elektrischen Bestandteile rund um die Kernkraftanlage, zum Beispiel: Kabel, Motoren, Transformer.
  • Nukleare Sicherheit für mechanisches Equipment reguliert die mechanischen Bestandteile rund um die Kernkraftanlage, zum Beispiel: Kompressoren, Sicherheitsventile.

Welche Regulierungen existieren rund um die HAF 604?

Die Grundlage für die HAF 604 sind die derzeit die „Regulations on the Supervision and Administration of Civilian Nuclear Safety Equipment”. Darauf basierend existiert eine Großzahl an weiteren Regeln und Gesetzen, die die einzelnen Kategorien und Abschnitte der Registrierung bestimmen.
Die durchführende Organisation ist die NNSA (National Nuclear Safety Adnministration). Ein Teil der Registrierung wird allerdings von dem regional zuständigen Büro des "China Nuclear and Radiation Safety Supervision Station" durchgeführt.

Welche Dienstleistungen bietet Cisema für die HAF 604 an?

Der Zertifizierungsprozess für die HAF 604 ist bürokratisch und damit aufwendig. Es müssen viele Unterlagen vorbereitet sowie unter Umständen Produkttests durchgeführt werden. Insgesamt dauert der Prozess in den meisten Fällen 9 - 12 Monate oder sogar länger.
Mit unseren umfassenden Dienstleistungen kann Cisema Sie verlässlich über den gesamten Prozess hinweg unterstützen

  • Überprüfung der Zertifizierungspflicht nach HAF 604 (1)
  • Ausstellung von Bescheinigungen, dass das Produkt nicht der entsprechenden Regulierung unterliegt (2)
  • Anmeldung zur HAF 604 Zertifizierung (3)
  • Unterstützung bei der Übersetzung von Antragsunterlagen (4)
  • Professionelle Beratung bei der Vorbereitung der benötigten Unterlagen zum erfolgreichen Erwerb der Zertifizierung (5)
  • Unterstützung bei der Definition der Testmuster, sofern benötigt, und bei der Kommunikation mit den chinesischen Prüfinstituten (6)
  • Betreuung und Beratung bis hin zum Erhalt des HAF 604 Zertifikats (7)
  • Änderung, Erweiterung und Verlängerung der Gültigkeit von ausgestellten Zertifikaten (8)

Wir stehen Ihnen zur Verfügung

Kontakt

Zögern Sie nicht, bei weiteren Fragen auf uns zuzukommen oder ein unverbindliches Angebot anzufordern.
Sie erreichen uns unter +49 (0)89-4161 7389-00 oder per E-Mail.

Für die Einholung weiterer relevanter Informationen empfehlen
wir unseren Wissensbereich oder unsere Registrierungsseite für exklusive Informationsbroschüren.

OBEN